Paulus Ricius: Schriften zur christlichen Kabbala

Umschlagfoto – nicht vorhandenUmschlagfoto – nicht vorhandenUmschlagfoto – nicht vorhandenUmschlagfoto – nicht vorhanden
CP 11,1-4
Deutsch
Latein
Ca. 4 Bände
Ca. 1480 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2850-8
In Vorbereitung
4 Bände in Vorbereitung

Paulus Ricius (auch Ritius, Ricci, ca. 1480–1541) ist neben Reuchlin der bedeutendste deutsche Kabbalist der Renaissance. Die vorliegenden Bände bieten eine kritische Ausgabe seiner vier kabbalistischen Hauptwerke erstmals mit deutscher Übersetzung. Ausführliche Einleitungen, Kommentare und Register erschließen die nicht immer einfache Materie. Durch diese Edition wird einmal mehr deutlich, welche politischen, theologischen und spekulativen Schätze in der Geistesgeschichte der Frühen Neuzeit zu finden sind.

Schriften zur christlichen Kabbala (CP 11,1-4)


Umschlagfoto

Paulus Ricius: Sal foederis (1507/1511/1514/1541)

Kritisch herausgegeben und übersetzt von Frank Böhling.
CP 11,1
Ca. LIV, 378 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2851-5
In Vorbereitung

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Paulus Ricius: Isagoge in Cabalistarum eruditionem (Einführung in die Literatur der Kabbalisten, 1515/1541)

Kritisch herausgegeben, übersetzt und mit einem Vorwort versehen von Frank Böhling.
CP 11,2
Ca. 352 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2852-2
1. Halbjahr 2024

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Paulus Ricius: Portae Lucis. Haec est porta Tetragrammaton (lat. Übersetzung von Josef Gikatilla: Scha‛are Ora; Tore des Lichts oder Pforte des Tetragramms, 1516/1541)

Kritisch herausgegeben, übersetzt und mit einem Vorwort versehen von Frank Böhling.
CP 11,3
Ca. 360 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2853-9
In Vorbereitung

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Paulus Ricius: In Apostolorum Symbolum dialogus (Dialog über das Apostolische Glaubensbekenntnis, 1514/1541)

Kritisch herausgegeben, übersetzt und mit einem Vorwort versehen von Frank Böhling.
CP 11,4
Ca. 368 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2854-6
In Vorbereitung
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2022