Dietrich von Engelhardt: Medizin in Romantik und Idealismus

Gesundheit und Krankheit in Leib und Seele, Natur und Kultur.

Umschlagfoto
MPh 17,1-4
Deutsch
4 Bände
LII, 1970 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2950-5
4 Bände lieferbar
Einzelpreis:
€ 542,–
eISBN 978-3-7728-36503
€ 542,–

Mit der deutschen Romantik verbinden sich nicht nur Kunst, Geschichte, Theologie und Philosophie, sondern – weitaus weniger beachtet – auch Medizin und Naturwissenschaften. Im Gegensatz zu den empirischen Wissenschaftstendenzen der Frühen Neuzeit und Aufklärung entwickeln Mediziner um 1800 philosophische Konzepte zur Überwindung der Gegensätze von Leib und Seele, Gesundheit und Krankheit, Natur und Kultur. Das metaphysische Naturverständnis dieser Mediziner beeinflusst bis heute die Suche nach Bewahrung und Pflege der Natur und einer ›humanen‹ Humanmedizin. In einem bislang nicht vorliegenden Umfang dokumentiert und interpretiert der Medizin- und Wissenschaftshistoriker Dietrich von Engelhardt in vier Bänden diese faszinierende Epoche mit ihren Positionen, Personen und Quellen im Horizont der international-interdisziplinären Forschung.

Rezensionen

René Madeleyn, STIL. Goetheanismus in Kunst und Wissenschaft Stil Ostern 2024, 46. Jahrgang, Heft 1

»Dieses monumentale Werk ist die Frucht eines reichen Forscherlebens, mit großer Akribie und hohem wissenschaftlichen Anspruch geschrieben. Der Preis ist hoch, aber angemessen.«

René Madeleyn,
STIL. Goetheanismus in Kunst und Wissenschaft Stil Ostern 2024, 46. Jahrgang, Heft 1
Jutta Kähler, Lübeckische Blätter 4 / 2024

»Was ist für von Engelhardt das Fazit aus der intensiven Beschäftigung mit dem Zeitalter der Romantik und des Idealismus? Es sind zentrale Punkte, die seine Forschung bestimmen: Lebenskunst als Kunst des Krankseins, des Beistands und des Sterbens gehört unabdingbar dazu wie der Gedanke der «Humanmedizin als humane Medizin zum Wohl und zur Würde des leidenden, kranken und sterbenden Menschen."

Jutta Kähler,
Lübeckische Blätter 4 / 2024
Rüdiger Görner, FAZ 28.10.2023

»Keine Darstellung hat bislang das ganze Spektrum dieser Medizindiskurse so umfassend dokumentiert und analysiert wie das vor kurzem erschienene vierbändige Werk über die Medizin der Romantik und des Idealismus von Dietrich von Engelhardt (›Medizin in Romantik und Idealismus‹)«

Rüdiger Görner,
FAZ 28.10.2023
Florian G. Mildenberger, Zeitschrift für Geschichtswissenschaft ZFG 72 (2024) 2

»Insgesamt jedoch handelt es sich bei diesem Vierbänder um ein verdienstvolles, schön geschriebenes, in sich geschlossenes und logisch aufgebautes Werk. Es wird, und da ist Engelhardt seinem Forschungsthema ganz nahe, künftigen Wissenschaftlern als Steinbruch dienen, wie ja auch die Romantik späteren Zeitgenossen als solcher von Nutzen war.«

Florian G. Mildenberger,
Zeitschrift für Geschichtswissenschaft ZFG 72 (2024) 2
Fernando Lolas Stepke, History and Philosophy of Medicine

»The intellectual contribution of Dietrich von Engelhardt, in particular his seminal work on Medicine during the Romantic and Idealistic era provides a fundamental starting point to re-conceptualize the history of medicine and allied sciences.«

Fernando Lolas Stepke,
History and Philosophy of Medicine
Luis Montiel, Historia de la ciencia, Heft (76) 1

»Zusammenfassend: Ein bewundernswertes Werk aufgrund seines Inhalts, das auch eine kurze Bemerkung zu seinem physischen Erscheinungsbild verdient: Es handelt sich um eine Sammlung schöner Objekte, die von der Würde zeugen, die dem Werk vom Verlag verliehen wurde.«

Luis Montiel,
Historia de la ciencia, Heft (76) 1
Dezső Gurka, Szeged, DAS ACHTZEHNTE JAHRHUNDERT, Jhg. 48, Heft 1

›Allgemein wird aus dem vierbändigen Handbuch offensichtlich, dass Philosophie und Medizin an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert untrennbar miteinander verbunden waren und in einem ständigen Austausch standen – mit wesentlichen und vielfältigen Anregungen für die Gegenwart.‹

Dezső Gurka, Szeged,
DAS ACHTZEHNTE JAHRHUNDERT, Jhg. 48, Heft 1

Medizin in Romantik und Idealismus (MPh 17,1-4)


Umschlagfoto

Dietrich von Engelhardt: Medizin in Romantik und Idealismus. Band 1: Darstellung und Interpretation

Gesundheit und Krankheit in Leib und Seele, Natur und Kultur.

MPh 17,1
2023
XVI, 600 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2951-2
Lieferbar
€ 98,–
eISBN 978-3-7728-3651-0
€ 98,–

Umschlagfoto

Dietrich von Engelhardt: Medizin in Romantik und Idealismus. Band 2: Anthologie historischer Texte

Gesundheit und Krankheit in Leib und Seele, Natur und Kultur.

MPh 17,2
2023
XIV, 498 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2952-9
Lieferbar
€ 178,–
eISBN 978-3-7728-3652-7
€ 178,–

Umschlagfoto

Dietrich von Engelhardt: Medizin in Romantik und Idealismus. Band 3: Mediziner der Romantik

Gesundheit und Krankheit in Leib und Seele, Natur und Kultur.

MPh 17,3
2023
XII, 484 S., 43 Abb.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2953-6
Lieferbar
€ 178,–
eISBN 978-3-7728-3653-4
€ 178,–

Umschlagfoto

Dietrich von Engelhardt: Medizin in Romantik und Idealismus. Band 4: Forschungsbibliographie

Gesundheit und Krankheit in Leib und Seele, Natur und Kultur.

Unter Mitarbeit von Ulrike von Engelhardt.
MPh 17,4
2023
X, 390 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2954-3
Lieferbar
€ 178,–
eISBN 978-3-7728-3654-1
€ 178,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2024