Umschlagfoto – nicht vorhanden

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band 15: Kalender 1850

Ca. 560 S., 14,8 x 20,5 cm.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2556-9
In Vorbereitung
Herausgegeben von Martin Schraven.

Auch die Jahreskalender 1850/1851 gewähren neue Einblicke in das philosophische, gesellschaftliche und politische Leben Schellings. Wenn auch die Niederlage der Revolution besiegelt ist, beobachtet er trotzdem die politischen Entwicklungen in Deutschland und Europa mit Argwohn. Währenddessen arbeitet er trotz körperlicher Beeinträchtigungen unablässig an seiner negativen Philosophie, rezipiert kritisch Werke zur biologischen Evolution und Erdgeschichte (Geoffroy Saint-Hilaire, Cuvier u. a.), setzt sich mit Hegels Geschichtsphilosophie auseinander und bemängelt Stahls unzulängliche Rezeption seiner eigenen Philosophie. Die Tagebücher zeigen, dass und wie Schelling in das Berliner gesellschaftliche Leben eingebunden ist, das immer wieder durch Reisen (nach Pyrmont und Württemberg) unterbrochen wird.

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018