Winfried Schröder

Jahrgang 1956

Studium der Philosophie, Germanistischen Literaturwissenschaft und der allgemeinen Sprachwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum

1986: Promotion an der Ruhr-Universität Bochum

1996: Habilitation am Philosophischen Institut der FU Berlin

Seit 2006: Professor für Geschichte der Philosophie an der Philipps-Universität Marburg.

Werke von oder mit Winfried Schröder:


reihe


reihe


Umschlagfoto

Spinoza im Deutschland des achtzehnten Jahrhunderts

Zur Erinnerung an Hans-Christian Lucas.

SuE II,44
2002
593 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2027-4
Lieferbar
€ 98,–

reihe

Umschlagfoto

Der Garten und die Moderne

Epikureische Moral und Politik vom Humanismus zur Aufklärung.

Herausgegeben von Gianni Paganini und Edoardo Tortarolo.
problemata 151
2004
410 S.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2261-2
Lieferbar
€ 58,–

reihe

Umschlagfoto

Aufklärung und Skepsis

Studien zur Philosophie und Geistesgeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts. Günter Gawlick zum 65. Geburtstag.

Herausgegeben von Lothar Kreimendahl.
Quaestiones 8
1995
326 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-1704-5
Lieferbar
€ 132,–

Umschlagfoto

Winfried Schröder: Ursprünge des Atheismus

Untersuchungen zur Metaphysik- und Religionskritik des 17. und 18. Jahrhunderts. Zweite, mit einem neuen Nachwort versehene und bibliographisch aktualisierte Auflage.

Quaestiones 11
2012
645 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2608-5
Lieferbar
€ 158,–
eISBN 978-3-7728-3037-2
€ 148,–

Umschlagfoto

Winfried Schröder: Athen und Jerusalem

Die philosophische Kritik am Christentum in Antike und Neuzeit.

Quaestiones 16
2011
VIII, 291 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2567-5
Lieferbar
€ 76,–
Als eBook bei
eISBN 978-3-7728-3051-8
€ 76,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018