Umschlagfoto

Band 7: Balthasar Bekker: Die bezauberte Welt (1693)

1997
FeA I,7
2 Bände
82*, 584 S.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-1617-8
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 398,–
Mit einer Einleitung herausgegeben von Wiep van Bunge.

Bekkers ›De Betoverde Weereld‹ ist ein Schlüsseltext der europäischen Frühaufklärung. Mit seiner systematischen Kritik der Dämonologie seiner Zeit wurde der Cartesianer Bekker zum einflussreichsten Überwinder des Hexen- und Teufelaberglaubens neben Christian Thomasius und Friedrich von Spee. Seine bis ins späte 18. Jahrhundert ausstrahlende Wirkung wird in der Einleitung des Herausgebers mit bisher zum Teil unbekannten Materialien belegt und bibliographisch dokumentiert.

Rezensionen

Rainer Lächle, Zeitschrift für Kirchengeschichte

Ungeachtet seines historischen Kontextes ist Bekkers Werk bis heute lesbar, ja sogar spannend geblieben.

Rainer Lächle,
Zeitschrift für Kirchengeschichte
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018