Jacob Böhme: Band I,18: Gespräch des Meisters und Jüngers von dem Uber=Sinlichen leben (1622)

Umschlagfoto – nicht vorhanden
Deutsch
Leinen
ISBN 978-3-7728-5018-9
1. Halbjahr 2025

In diesem kurzen, 1622 verfassten Dialog Böhmes befragt ein Jünger einen Meister nach einem gottgemäßen Leben und dem Zugang zu Gott jenseits der sinnlichen Wahrnehmung. Die konzisen Antworten des Meisters liefern Erläuterungen, konkrete Verhaltensweisen und praktische Vorschläge, wobei er insbesondere auf die Worte Christi verweist und zu Stillschweigen, Buße und Gelassenheit mahnt. Solche dialogisch-belehrenden Gespräche zwischen einem weisen Meister und wissbegierigen Schüler sind in moralphilosophischen Schriften seit der Antike und insbesondere auch im religiös-mystischen Kontext sehr häufig anzutreffen. Bei Böhme stellt diese Form jedoch eine Ausnahme dar und ist im Umfeld seiner erbaulichen und weniger der theoretischen Schriften anzusiedeln. Entsprechend wurde dieser kurze Dialog 1624 als Anhang in den Erstdruck von Der Weg zu Christo aufgenommen und erfuhr später, in den Worten Hermann Hesses, als »eines der kleinern (und schönsten) Werke des Görlitzer Weisen« auch als Einzeldruck Verbreitung.
Diese Neuedition des Gesprächs erscheint zum 400-jährigen Jubiläum seines Erstdrucks sowie zu Böhmes Todesjahr.

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2024