Umschlagfoto

Johann Lorenz von Mosheim: Die Macht der Lehre Jesu über die Macht des Todes

1998
DeP II,1
135 S., 3 Abb., 15,3 x 20,9 cm.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-1870-7
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 58,–
Annotiert und mit einem Nachwort sowie einem Beitrag über Mosheims Predigten herausgegeben von Johann Anselm Steiger.

Dieser Band bietet die erstmalige Edition einer Erbauungsschrift des berühmten Kirchenhistorikers und Theologen J. L. von Mosheim (1694–1755), die sich meditativ mit der Unsterblichkeit der Seele und der eschatologischen Verheißung der Auferstehung des Fleisches befasst. Die Schrift veranschaulicht, wie stark sich Mosheim mit frühaufklärerischem Gedankengut, z.B. dem der Deisten, auseinandersetzt und sich um ein dezidiert historisches Verständnis der biblischen Texte und der antiken Seelenlehre bemüht, gleichzeitig aber auf dem Boden der lutherischen Orthodoxie steht. Die Edition versucht, Vorarbeiten zu einem differenzierteren Mosheim-Bild zu leisten, das Mosheim als einen Theologen eigenen Rechts im Spannungsfeld von Überlieferung und Aufklärung würdigt.

Rezensionen

Traugott Koch, Theologische Literaturzeitung

Eine vorbildliche und höchst anerkennenswerte Leistung.

Traugott Koch,
Theologische Literaturzeitung
Martha C. Veithen, Moreana

Cette petite perle de la littérature protestante est enchâssée dans un long commentaire très documenté et soigné.

Martha C. Veithen,
Moreana
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018