Merio Scattola: Prinzip und Prinzipienfrage in der Entwicklung des modernen Naturrechts. The Question of Principles and the Development of Modern Natural Law

Herausgegeben und mit einer Einleitung versehen von Andreas Wagner.
Umschlagfoto
PPR II,8
Deutsch
2018
XXVIII, 283 S., 17,2 x 24,5 cm.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2699-3
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 168,–
eISBN 978-3-7728-3098-3
€ 168,–

Merio Scattola (1962–2015) gilt als einer der besten Kenner der Geschichte des europäischen politischen Denkens. Hatte er in seinem wegweisenden Werk ›Das Naturrecht vor dem Naturrecht‹ (1999) das Aufkommen des westlichen Naturrechts studiert, so liegt hier mit der originellen Analyse von dessen weiterer Entwicklung ein wesentlicher Teil des akademischen Vermächtnisses Scattolas vor. An methodologischen Grundfragen orientiert, rekonstruiert er neben der Entwicklung der systematischen Naturrechtslehre auch einen zweiten Entwicklungspfad bis hin zum neuthomistischen Naturrecht des 19. Jahrhunderts. Durch seine stringente Bearbeitung des Schlüsselbegriffs des Prinzips gelingt es Scattola, das naturrechtliche Denken der Moderne als Prinzipienfrage historisch und theoretisch zu diskutieren.

Rezensionen

Christoph Böhr, Ambo

»Wer sich in die Forschungen von Merio Scattola vertieft, fühlt sich mitunter wie ein Schatzsucher, der ganz unverhofft eine Truhe mit alten wertvollen Goldmünzen findet. [...] Über Naturrecht sollte zukünftig niemand sich verbreiten, der nicht auf dem Fundament der Forschungen Scattolas ›dem umfassend und vertieft gebildeten Gelehrten der politischen und juristischen Wissenschaftsgeschichte‹ (XIX) aufbaut.«

Christoph Böhr,
Ambo
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2022