Umschlagfoto
1988
Aufklärung und Revolution (AuR) 1
189 p., 6 ill., Gebunden in Bugra-Bütten, 13,0 x 20,4 cm.
Cloth-bound
German
ISBN 978-3-7728-1199-9
Available
Single price (UVP):
€ 14.–

Shortly after the beginning of the French Revolution, dissatisfied students and teachers at the Carl’s High School (Hohe Carlsschule) joined forces and became politically active together. Among the participants were the sons of the most important families of Württemberg: Cotta, Dannecker, Duttenhofer, Kerner, Pfaff, Schubart and Stäudlin. It is the authors’ aim to present a critical study of the truism that the German middle classes were at all times subservient to authority and to remember those democratic traditions which have been forgotten.

Contents:

  • Die Fragen werden gestellt
  • Carlsschüler erinnern sich
  • Die Ereignisse lassen sich datieren
  • Georg Kerner wird Anhänger der Französischen Revolution
  • Spuren, die im Sande verlaufen
  • Die Leiden des jungen Joseph Anton Koch
  • Einiges zum Thema Strafen
  • Eine weitere Flucht und eine folgenreiche Reise nach Straßburg
  • Wir ziehen Zwischenbilanz und erfinden ein Tagebuch
  • Revolutionsnachrichten
  • Auch in einem Modejournal
  • Herzog Carl Eugen in Paris
  • Marschall von Bieberstein tritt in Staatsdienste
  • Christoph Heinrich Pfaff bleibt doch lieber in Deutschland
  • Einige Lehrer geraten in Verdacht
  • Der Mann hinter der Saturnsmaske
  • Ein fiktives Verhör
  • Deutschland und die Französische Revolution

All volumes

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019