Wilhelm Schmidt-Biggemann

Studium der Philosophie, Literaturwissenschaft, Geschichte und Theologie in Bochum, u. a. bei Blumenberg, Lübbe, Gründer, Strohschneider-Kohrs, Vierhaus

1974: Abschluss des Studiums durch eine Dissertation zu ›Maschine und Teufel. Jean Pauls Jugendsatiren nach ihrer Modellgeschichte‹

1974: Förderpreis der Ruhr-Universität Bochum für hervorragende Dissertationen

1974–1976: Forschungen zur Frühen Neuzeit und zur Religionsphilosophie von Hermann Samuel Reimarus an der Herzog-August-Bibliothek Wolfenbüttel (DFG-Projekt)

1976–1979 Abteilungsleiter des Wissenschaftsprogramms

1979–1984: Assistent am Institut für Philosophie der Freien Universität Berlin

1981: Habilitation mit einer Arbeit zu ›Topica universalis. Eine Modellgeschichte humanistischer und barocker Wissenschaft‹

1984–1989: Apl. Professor und Leiter des Wissenschaftsprojektes ›Geschichte der barocken Philosophie im Reich und in Nordeuropa‹

Seit 1989: C4-Professur für Philosophie an der Freien Universität Berlin

1990: Comenius-Medaille der Prager Akademie der Wissenschaften

1990–1995: Im Auftrag des DAAD zuständig für die Besetzung der deutschen Professur für Philosophie an der Karls-Universität Prag

1991–1992: Gastprofessur an der Humboldt-Universität Berlin

1993: Goldene Medaille der Prager Karls-Universität für die Lehrtätigkeit im Untergrund von für Verdienste um die philosophiehistorische Forschung in der Tschechoslowakei

1993–1998 Leiter der Berliner Schelling-Forschungsstelle

Seit 2003: Sprecher des Interdisziplinären Zentrums Mittelalter - Renaissance - Frühe Neuzeit‹.

Arbeitsschwerpunkte:

Religionsphilosophie, Geschichte der Philosophie und Philologie in der Frühen Neuzeit, Geschichtsphilosophie, Geschichte der Metaphysik, Geschichte der politischen Philosophie.

Aktuelle Forschungsvorhaben:

Die Geschichte der christlichen Kabbala. Geschichte der politischen Theologie.

Werke von oder mit Wilhelm Schmidt-Biggemann:


edition

UmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfoto

Johann Valentin Andreae: Gesammelte Schriften

In Zusammenarbeit mit Fachgelehrten herausgegeben von Bernd Roling und Wilhelm Schmidt-Biggemann.
1994ff
Ca. 19 in 23 Bdn
Leinen
ISBN 978-3-7728-1426-6

werkausgabe

Umschlagfoto

Robert Fludd: Utriusque Cosmi Historia

Faksimile-Edition der Ausgabe Oppenheim/Frankfurt, Johann Theodor de Bry, 1617–1624. Zahlreiche Tafeln nach Kupferstichen des Originals sowie 2 Falttafeln.

Herausgegeben und mit ausführlichen Einleitungen versehen von Wilhelm Schmidt-Biggemann.
CP 5,1-4
2017
4 in 5 Bänden
2196 S., 2068 Abb.
Leinen
ISBN 978-3-7728-1627-7
Lieferbar
€ 1.980,–

reihe

UmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfoto

Clavis Pansophiae (CP)

Eine Bibliothek der Universalwissenschaften in Renaissance und Barock.

1994ff
Leinen
ISBN 978-3-7728-1622-2

Umschlagfoto

Reformer als Ketzer

Heterodoxe Bewegungen von Vorreformatoren.

Herausgegeben von Günter Frank und Friedrich Niewöhner.
MSB 8
2004
384 S.
Gebunden
ISBN 978-3-7728-2235-3
Lieferbar
€ 68,–

Umschlagfoto

Hermeneutik, Methodenlehre, Exegese

Zur Theorie der Interpretation in der Frühen Neuzeit.

Herausgegeben von Günter Frank und Stephan Meier-Oeser.
MSB 11
2011
527 S.
Gebunden
ISBN 978-3-7728-2489-0
Lieferbar
€ 68,–

reihe

Umschlagfoto

Wilhelm Schmidt-Biggemann: GESCHICHTE WISSEN

Eine Philosophie der Kontingenz im Anschluss an Schelling.

problemata 156
2014
152 S.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2674-0
Lieferbar
€ 32,–
Als eBook bei
eISBN 978-3-7728-3041-9
€ 32,–

Umschlagfoto

Ideengeschichte um 1600

Konstellationen zwischen Schulmetaphysik, Konfessionalisierung und hermetischer Spekulation.

problemata 158
2017
338 S., 4 Abb.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2713-6
Lieferbar
€ 68,–

reihe

Umschlagfoto

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Weltalter-Fragmente

Aus den Manuskripten des Berliner Nachlasses.

Herausgegeben von Klaus Grotsch.
Schellingiana 13.1 und 13.2
2002
2 Bände
770 S.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2155-4
Lieferbar
€ 148,–

Einzelausgaben


Umschlagfoto

Wissenschaftsgeschichte zum Anfassen. Von Frommann bis Holzboog

Herausgegeben von Günther Bien, Eckhart Holzboog und Tina Koch.
2002
367 S., 42 Abb.
Leinen
ISBN 978-3-7728-1727-4
Lieferbar
€ 56,–

Einzelausgaben

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Paulus Ricius: In Apostolorum Symbolum dialogus (Dialog über das Apostolische Glaubensbekenntnis, 1514/1541)

Kritisch herausgegeben von Frank Böhling.
CP 11,1
Ca. 416 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2851-5
April 2019

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Paulus Ricius: Isagoge in Cabalistarum eruditionem (Einführung in die Literatur der Kabbalisten, 1515/1541)

Kritisch herausgegeben und übersetzt von Frank Böhling.
CP 11,2
Ca. 656 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2852-2
April 2019
Ca. € 316,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2017