Umschlagfoto – nicht vorhandenUmschlagfoto – nicht vorhandenUmschlagfoto – nicht vorhandenUmschlagfoto – nicht vorhanden

Carlos Gilly: Bibliographia Rosicruciana

6 Bände
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2360-2
Erscheint nicht
6 Bände erscheint nicht

Das europäische Schrifttum zu den Rosenkreuzern des 17. und 18. Jahrhunderts.

Dieser Catalogue raisonnée der frühen Rosenkreuzer ist eines der anspruchsvollsten Projekte der ›Bibliotheca Philosophica Hermetica‹ in Amsterdam. Er bietet in streng chronologischer Reihenfolge die ausführliche bibliographische Beschreibung von etwa 1.300 gedruckten Werken und von über 450 handschriftlichen Traktaten, Briefen, Prozessakten, Gutachten und Pamphleten in unterschiedlichen Sprachen, in denen zum rosenkreuzerischen Phänomen Stellung genommen wird oder die Rosenkreuzer eine ausdrückliche Erwähnung finden. Jede Beschreibung wird mit kurzen Informationen über Verfasser, Inhalt und Umstände der Publikation versehen, so dass diese ›Bibliographia Rosicruciana‹ zugleich als Katalog, Quellenbuch und Geschichtswerk gelesen werden kann.

Gilly: Bibliographia Rosicruciana


Umschlagfoto – nicht vorhanden

Carlos Gilly: Band 1

Über Entstehung, Autorschaft und Zweck der Manifeste der Rosenkreuzer. Eine historische Einführung.

210 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2361-9
Erscheint nicht

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Carlos Gilly: Band 2

Handschriften und Drucke von 1610 bis 1618.

Leinen
ISBN 978-3-7728-2362-6
Erscheint nicht

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Carlos Gilly: Band 3

Handschriften und Drucke von 1619 bis 1632.

Leinen
ISBN 978-3-7728-2363-3
Erscheint nicht

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Carlos Gilly: Band 4

Handschriften und Drucke von 1633 bis 1709.

Leinen
ISBN 978-3-7728-2364-0
Erscheint nicht

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Carlos Gilly: Band 5

Handschriften und Drucke von 1710 bis 1800.

Leinen
ISBN 978-3-7728-2365-7
Erscheint nicht

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Carlos Gilly: Band 6

Die Bibliotheken der ersten Rosenkreuzer: Edition der erhaltenen Bücherverzeichnisse aus dem Besitz von Tobias Hess, Christoph Besold und Karl Widemann.

Leinen
ISBN 978-3-7728-2366-4
Erscheint nicht
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018