Philipp Melanchthon: Band T 1: Texte 1-254 (1514–1522)

Edited by Richard Wetzel.
Umschlagfoto
1991
558 p., 18,0 x 25,4 cm.
Cloth-bound
German
Latin
ISBN 978-3-7728-1175-3
Available
Single price:
€ 298.–

The first volume of texts documents Melanchthon’s development from a seventeen-year-old follower of Reuchlin in Tübingen through the stormy beginnings of his Wittenberg professorship and concludes with the consolidation of the Reformation there after Luther’s return from the Wartburg. The volume offers a complete tradition history of each text with appropriate evaluations and summaries. Subsequently, the older editions such as the Corpus Reformatorum are thoroughly corrected and improved upon. For example, Luther’s letters from the Wartburg have been corrected on the basis of a new text-critical reading. Citations and allusions are also verified.

Reviews

Mara R. Wade, Daphnis

Die seit fast dreißig Jahren von Heinz Scheible mit unvergleichlicher Sachkenntnis und Hingabe betreute Ausgabe des Melanchthonschen Briefwechsels stellt ohne Zweifel das herausragendste Editionsunternehmen dar, das die deutsche Reformationsforschung seit dem 2. Weltkrieg in Angriff genommen hat.

Mara R. Wade,
Daphnis
Helmut Feld, Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte

Der vorliegende Band (ist) ein Meisterstück des editorischen Handwerks. [...] Man kann nur wünschen, daß diesem hervorragend bearbeiteten und ausgestatteten Band bald weitere von der gleichen hohen editorischen Qualität folgen.

Helmut Feld,
Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte
Christoph Galle, Ebernburg-Hefte

»Insofern gelingt es den Verantwortlichen des Projekts zur Herausgabe der Melanchton-Korrespondenz, Textbände auf höchstem editorischen Niveau vorzulegen und im Verbund mit den modernsten Rechercheoptionen im Internet ein vorbildliches Arbeitsinstrument zu bieten.«

Christoph Galle,
Ebernburg-Hefte

All volumes

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019