Umschlagfoto

Philipp Melanchthon: Band T 3: Texte 521-858 (1527–1529)

2000
726 S.
Leinen
Deutsch
Latein
ISBN 978-3-7728-1980-3
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 298,–
Bearbeitet von Richard Wetzel.

Zentrale Themen des dritten Textbandes sind Melanchthons Visitationsreisen – hierzu werden viele neue Quellen geboten –, die seuchenbedingte Verlegung der Universität Wittenberg nach Jena, der Streit der Reformatoren um das rechte Verständnis von Buße und Abendmahl während des Marburger Religionsgesprächs, die reichspolitische Affäre der Packschen Händel sowie der Speyrer Reichstag von 1529, bei dem die ursprünglichen Texte Melanchthons zum Teil ganz andere Meinungen zutage bringen, als diskrete Editoren überliefert haben.

Rezensionen

Timothy J. Wengert, Sixteenth Century Journal

With the appearance of each new volume of texts containing Melanchthon's correspondence (MBW), the Melanchthon-Forschungsstelle of Heidelberg is offering new proof for its irreplaceable contribution to sixteenth-century studies.

Timothy J. Wengert,
Sixteenth Century Journal
Christoph Galle, Ebernburg-Hefte

»Insofern gelingt es den Verantwortlichen des Projekts zur Herausgabe der Melanchton-Korrespondenz, Textbände auf höchstem editorischen Niveau vorzulegen und im Verbund mit den modernsten Rechercheoptionen im Internet ein vorbildliches Arbeitsinstrument zu bieten.«

Christoph Galle,
Ebernburg-Hefte

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2017