Umschlagfoto

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie: Wege der Philosophie ins 21. Jahrhundert

2009
169 S., 15,5 x 23,0 cm.
Broschur
Deutsch
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 21,–

Heft 34.1/2009.

Abhandlungen:

  • Günter Abel: Die Transformation der Wissensordnungen und die Herausforderungen der Philosophie
  • Pirmin Stekeler-Weithofer: Zur Logik des ›Aber‹. Allgemeines Erfahrungswissen in besonderer Anwendung auf empirische Einzelfälle
  • Michael Hampe: Die Theorieunabhängigkeit von Tatsachen und Wahrheiten. Zur Relevanz einer Philosophie des Gewöhnlichen
  • Georg W. Bertram: Was die Kunst der Philosophie zu denken gibt
  • Theo Kobusch: Apologie der Lebensform
  • Petra Gehring: Leben und Macht: Naturalismus um 1900
  • Ralf Konersmann: Die kulturwissenschaftliche Herausforderung
  • Rolf Elberfeld: Globale Wege der Philosophie im 20. Jahrhundert. Die Weltkongresse für Philosophie 1900–2008.

Rezensionen

Alard von Kittlitz, F.A.Z.

Als ›streitbar‹ bezeichnet der Herausgeber der Zeitschrift im Vorwort den Artikel, und sicherlich wird Hampe mit seiner Argumentation für eine Öffnung der Philosophie nichtnormalen Diskursen gegenüber auch nicht auf einstimmiges Wohlwollen stoßen.

Alard von Kittlitz,
F.A.Z.

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018