Umschlagfoto – nicht vorhanden

Agostino Steuco: De perenni philosophia

EFN 5
Ca. 2080 S., 13,6 x 21,7 cm.
Leinen
Deutsch
Latein
ISBN 978-3-7728-2378-7
März 2019
Herausgegeben und eingeleitet von Günter Frank.
Übersetzt von Frank Böhling.

Der voluminöse Traktat ›Über die immerwährende Philosophie‹ des vatikanischen Bibliothekars Agostino Steuco (1496–1548), erstmals gedruckt in Lyon 1540, war eine der einflussreichsten Schriften der frühneuzeitlichen Philosophie- und Theologiegeschichtsschreibung. In diesem Traktat suchte Steuco, ausgehend von einem christlich gedeuteten Platonismus im Sinne Marsilio Ficinos und Giovanni Pico della Mirandolas, die Weisheit der ersten Schöpfung und der Antike zusammenzutragen und ihre Übereinstimmung mit der Weisheit des Christentums nachzuweisen.

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018