Umschlagfoto

Heinrich Dörrie / Matthias Baltes: Die philosophische Lehre des Platonismus [1]

Der Platonismus in der Antike 4
XV, 567 S.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-1156-2
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 398,–

Einige grundlegende Axiome / Platonische Physik (im antiken Verständnis) I. Bausteine 101-124: Text, Übersetzung, Kommentar.

Nach der äußeren Geschichte in den Bänden 1-3 werden in den folgenden Bänden die Lehren des Platonismus vorgestellt. Dieser vierte Band behandelt zunächst einige grundlegende Axiome. Er beginnt mit den Fragen nach der Definition, der Zielsetzung und den Einteilungen der Philosophie (101-102) und behandelt anschließend die verschiedenen Arten des Seienden und des Nichtseienden, ihre Stufung und ihre Gewinnung durch Diairesen (103-106), um schließlich – ausgehend von Platons Sonnen- und Liniengleichnis – in der Analogia entis, »der großen Analogieformel«, das alles zusammenfassende Band vorzustellen (107-110). Dann wird Naturphilosophie und ihren Prinzipien (111-122) behandelt, worauf die spezielle Untersuchung eines dieser Prinzipien, der Materie (123-124), folgt.

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018