Alfred Denker

Alfred Denker (Jg. 1960) studierte Philosophie, Theologie und Geschichte an den Universitäten von Groningen und Amsterdam. 1997 promovierte er mit einer Arbeit über die Entstehungsgeschichte von Martin Heideggers Sein und Zeit. Seine Forschungsschwerpunkte sind Heidegger und der deutsche Idealismus. Seit 2006 ist er Leiter des Heidegger-Archivs und desHeidegger-Museums in Meßkirch. ZurZeit lebt und arbeitet er in der Normandie in Frankriech. Hier leitet er das Zentrum für Philosophie und Kunst „Philo-Art“.Er ist Herausgaber der Martin-Heidegger-Briefausgabe und mit Holger Zaborowski des Heidegger-Jahrbuches.

Werke von oder mit Alfred Denker:


reihe

Umschlagfoto

Das antike Denken in der Philosophie Schellings

Herausgegeben von Rainer Adolphi und Jörg Jantzen.
Schellingiana 11
2004
XXIV, 710 S.
Broschur
ISBN 978-3-7728-1912-4
Neuauflage in Vorbereitung
€ 98,–

Umschlagfoto

System – Freiheit – Geschichte

Schellings ›Einleitung in die Philosophie‹ von 1830 im Kontext seines Werkes.

Herausgegeben von Alfred Denker und Holger Zaborowski.
Schellingiana 16
2004
VIII, 223 S.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2223-0
Lieferbar
€ 48,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018