Christine Kirchhoff

Christine Kirchhoff, Dr. phil., Dipl.-Psych., Studium und Promotion an der Universität Bremen, 2008 – 2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung in Berlin im Projekt »Freud und die Naturwissenschaften: um 1900 und 2000«. Ausgewählte Veröffentlichungen: Wozu noch Metapsychologie? (2010), Das psychoanalytische Konzept der »Nachträglichkeit« (2009), Aktualität der Anfänge. Freuds Brief an Fließ vom 06.12.1896 (Mitherausgeberin und Autorin; 2008).

Werke von oder mit Christine Kirchhoff:


periodikum

Umschlagfoto

Jahrbuch der Psychoanalyse: Band 62: Todestrieb und Wiederholungszwang heute

2011
248 S.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2062-5
Lieferbar
€ 36,–
Als eBook bei
eISBN 9783772831621
€ 36,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019