Gerhard Dahl

Gerhard Dahl, Dr. phil., Psychoanalytiker in eigener Praxis. Lehranalytiker und Supervisor am Karl-Abraham-Institut (DPV/IPA), in Berlin. Diverse Veröffentlichungen zur Psychodiagnostik von Intelligenz und cerebraler Leistungsstörung sowie zur psychoanalytischen Theorie und Praxis. Arbeiten zur frühen Objektbeziehung, zur Urszene, zur Metapsychologie der unbewussten Fantasie, des primären Narzissmus und zur Anwendung der Psychoanalyse in Literatur und Kunst.

Werke von oder mit Gerhard Dahl:


periodikum

Umschlagfoto

Jahrbuch der Psychoanalyse: Band 70: Gewalt – Zerstörung – Transformation

2015
255 S., 6 Abb.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2070-0
Lieferbar
€ 56,–
Als eBook bei
eISBN 9783772831706
€ 56,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018