Gertrud Hardtmann

Prof. Dr. Gertrud Hardtmann, Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie, Psychoanalytikerin (DPV/IPA), 1977 bis 1996 Professorin für Sozialpädagogik/Sozialtherapie an der Technischen Universität Berlin. Zahlreiche Veröffentlichungen u. a. The Shadows of the Past (1982), Irrenhaus – Eine Einführung in die Psychiatrie und ihre sozialpädagogischen Handlungsfelder (1991), Spuren der Verfolgung. Seelische Auswirkungen des Holocaust auf die Opfer und ihre Kinder (1992), Die Gewalt der Lüge, die Lüge der Gewalt. Gespräche mit rechtsradikalen Jugendlichen (1995), Children of Nazis: A Psychodynamic Perspective (1998).

Werke von oder mit Gertrud Hardtmann:


periodikum

Umschlagfoto

Jahrbuch der Psychoanalyse: Band 74: Lüge

2017
240 S., 8 Abb.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2074-8
Lieferbar
€ 56,–
Als eBook bei
eISBN 978-3-7728-3174-4
€ 56,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018