Hans Lausch

Dr. phil. geb. 1941 in Wien

Studium der Mathematik, Physik und Philosophie in Wien

1967–1970: Research Fellow am Institute of Advanced Studies der Australian National University in Canberra

1970: Habilitation in Wien

1973–1993: Reader an der Monash University (Melbourne), dann Associate Professor daselbst; Arbeiten auf dem Gebiet der Algebra und über die Mathematik in Moses Mendelssohns Leben und Werk

Seit 1995: Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der internationalen Zeitschrift ›Monatshefte der Mathematik‹

Seit 2000/2001: Mitglied des Editorial Councils der armenischen Zeitschrift ›Integral‹

Vorsitzender des Problemausschusses der australischen Mathematikolympiade und Mitglied der Exekutive der Asien-Pazifik Mathematikolympiade.

Werke von oder mit Hans Lausch:


edition

Umschlagfoto

Moses Mendelssohn: Band 5,3 a-b: Kommentar zu Band 5,1

Bearbeitet von Eva J. Engel.
2004
2 Bände
XLII, 855 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-1353-5
Lieferbar
€ 448,–

Einzelausgaben

Umschlagfoto

Moses Mendelssohn im Spannungsfeld der Aufklärung

Herausgegeben von Michael Albrecht und Eva J. Engel.
2000
284 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-1956-8
Lieferbar
€ 48,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019