Oswald Bayer

Geboren 1939

Studium der evangelischen Theologie und Philosophie in Tübingen, Bonn und Rom

Pfarrer in Tübingen

1968: Promotion

1970: Habilitation

1974: o. Professor für Systematische Theologie in Bochum, seit 1979 in Tübingen an der Evangelisch-Theologischen Fakultät.

Zahlreiche Publikationen zu dogmatischen, ethischen und religionsphilosophischen Themen, besonders zu Luther und Hamann. Herausgeber der Neuen Zeitschrift für Systematische Theologie und Religionsphilosophie; Vorsitzender des Kuratoriums der Lutherakademie in Ratzeburg.

Werke von oder mit Oswald Bayer:


Umschlagfoto

Der Theologe Melanchthon

Herausgegeben von Günter Frank.
MSB 5
2000
452 S., 8 Abb.
Gebunden
ISBN 978-3-7728-2249-0
Neuauflage in Vorbereitung

Umschlagfoto

Spinoza im Deutschland des achtzehnten Jahrhunderts

Zur Erinnerung an Hans-Christian Lucas.

SuE II,44
2002
593 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2027-4
Lieferbar
€ 98,–

Umschlagfoto

Oswald Bayer: Vernunft ist Sprache

Hamanns Metakritik Kants.

Unter Mitarbeit von Benjamin Gleede und Ulrich Moustakas.
SuE II,50
2002
XIV, 504 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2210-0
Lieferbar
€ 148,–

reihe

Umschlagfoto

Aufklärung und Skepsis

Studien zur Philosophie und Geistesgeschichte des 17. und 18. Jahrhunderts. Günter Gawlick zum 65. Geburtstag.

Herausgegeben von Lothar Kreimendahl.
Quaestiones 8
1995
326 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-1704-5
Lieferbar
€ 132,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018