Umschlagfoto

Johann Adam Scherzer: Vade mecum sive manuale philosophicum

1996
XXVII, 943 S., 11,7 x 17,5 cm.
Leinen
Latein
ISBN 978-3-7728-1534-8
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 78,–

Neudruck der Ausgabe Leipzig 1675.

Herausgegeben und mit einer Einleitung von Stephan Meier-Oeser.

Der Leipziger Philosophie- und Theologieprofessor Johann Adam Scherzer (1628–1683) präsentiert zunächst in Form eines kompletten Nachdrucks mehrerer älterer Begriffslexika mit Definitionen und grundlegenden Einteilungen (Distinctiones) der philosophischen Begrifflichkeit und ergänzt diese durch thematisch geordnete und erläuterte Lehrsätze (Axiomata) sowie durch methodische Anleitungen zur Technik des philosophischen Argumentierens. Das ›Vade mecum‹ ist ein nützliches Instrument für das Verständnis der Philosophie des 17. und 18. Jahrhunderts und selbst ein Zeugnis jener Spätphase der Schulmetaphysik. Der Nachdruck präsentiert den zwischen 1654 und 1704 in fünf Auflagen erschienenen Text in der letzten zu Scherzers Lebzeiten veröffentlichten, erweiterten Auflage von 1675.

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019