Über Freuds ›Zur Einführung des Narzißmus‹

Umschlagfoto
2000
Freud heute 2
305 p., 14,8 x 21,0 cm.
Softcover
German
ISBN 978-3-7728-1669-7
Available
Single price:
€ 58.–

Freud’s ›Zur Einführung des Narzißmus‹ (On Narcissism) is one of the fundamental works of psychoanalytic theory. It deals with complex problems such as the role of narcissism in normal and pathological development and the relationship between narcissism, homosexuality, libido and self-esteem. Freud’s theory of »primary narcissism« is still being discussed today.

Contents:

Teil I

Teil II

  • Clifford Yorke: »Zur Einführung des Narzißmus«: Ein Lehrtext
  • R. Horacio Etchegoyen: »Zur Einführung des Narzißmus«: Text und Kontext
  • Nikolaas Treurniet: »Zur Einführung des Narzißmus«. Eine Einführung
  • Léon Grinberg: Brief an Sigmund Freud
  • Willy Baranger: Der Narzißmus bei Freud
  • Otto F. Kernberg: Eine Zeitgenössische Interpretation von »Zur Einführung des Narzißmus«
  • Hanna Segal und David Bell: Die Theorie des Narzißmus im Werk von Freud und Klein
  • Heinz Henseler: Narzißmus als Beziehungsform
  • Bela Grunberger: Narzißmus und die analytische Situation
  • Hinweise zu den Autoren
  • Freud-Werke
  • Abkürzungsverzeichnis
  • Personenregister
  • Sachregister

Reviews

Gerd Lehmkuhl, Zeitschrift für Individualpsychologie

Auch dieser zweite Band in der Reihe ›Freud heute‹ ist mit hohem Gewinn und vielen Anregungen zu lesen.

Gerd Lehmkuhl,
Zeitschrift für Individualpsychologie
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019