Friedrich Heinrich Jacobi: Band 1: Briefwechsel 1762–1775

Nr. 1-380. Gefördert von der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Herausgegeben von Michael Brüggen und Siegfried Sudhof.
Gefördert von der Bayerischen Akademie der Wissenschaften
Umschlagfoto
Deutsch
1981
XXVI, 323 S., 2 Abb., 17,6 x 24,5 cm.
Leinen
ISBN 978-3-7728-0797-8
Lieferbar
eISBN 9783772834349
€ 298,–

Ein großer Teil des ersten Bandes führt mit den Briefen Georges-Louis Le Sages und vor allem denjenigen an den Amsterdamer Buchhändler Marc Michel Rey, einem Landsmann und Vertrauten J. J. Rousseaus, tief in den französischen Sprachraum und in die geistig-politischen Auseinandersetzungen der Vorrevolutionszeit. Die Briefe Gleims und besonders die 1770/71 einsetzende Korrespondenz mit Wieland und Sophie von La Roche bringen das literarische Geschehen in Deutschland nahe. Die Freundschaft mit Goethe seit dem Sommer 1774 prägt die letzten Stücke des Bandes.

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2022