Dirk Quadflieg

Studium der Philosophie und Soziologie

2007: Promotion an der Universität Bremen mit einer Arbeit zu Hegel, Wittgenstein und Derrida

2007–2009: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Universität Potsdam

2009–2014: wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt/M. (DFG-finanzierte »Eigene Stelle«)

2011–2012: Gastwissenschaftler am Department of Philosophy der Columbia University, New York (Humboldt-Stipendium)

Sommersemester 2014: Gastprofessor am Institut für Soziologie der Karl-Franzens-Universität Graz

Wintersemester 2014/15: Vertretung der Professur für Sozialphilosophie (A. Honneth) am Institut für Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt/M.

2014: Habilitation an der Goethe-Universität Frankfurt/M. mit einer Arbeit zur ›Dialektik der Verdinglichung nach Hegel und Marcel Mauss‹

Seit 2015: Professor für Kulturphilosophie und -theorie am Institut für Kulturwissenschaften der Universität Leipzig

Werke von oder mit Dirk Quadflieg:


Journal

UmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfoto

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie (AZP)

1976ff
Softcover
ISSN 0340-7969
Ca. € 69.–

structure:

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019