Zum Naturbegriff der Gegenwart. Band I

Kongreßdokumentation zum Projekt ›Natur im Kopf‹. Stuttgart, 21.-26. Juni 1993. Herausgegeben vom Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart. In Zusammenarbeit mit Hospitalhof Stuttgart, Evangelisches Bildungswerk, Lehrstuhl für Philosophie, Universität Stuttgart, Sonderforschungsbereich 230 »Natürliche Konstruktionen«, Universität Stuttgart.

Umschlagfoto
1994
problemata 133
432 p., mit zahlreichen Abb., 15,7 x 21,2 cm.
Cloth-bound
German
ISBN 978-3-7728-1585-0
Available
Single price:
€ 18.–

Inhalt:

Was ist Natur? – Natur als Gegenstand der Naturwissenschaften:

  • Joachim Wilke: Einführung
  • Hermann Haken: Synergetik: Vom Zusammenwirken in der Natur
  • Ilya Prigogine: Laws of Nature – The Search for Certainty
  • Gerhard Roth: Ist der Mensch in der Natur etwas Besonderes? Versuch einer Antwort aus der Sicht der Hirnforschung
  • Wolfgang Sachs: Der blaue Planet. Zur Zweideutigkeit einer modernen Ikone
  • Karin Knorr Cetina: Die Manufaktur der Natur oder: Die alterierten Naturen der Naturwissenschaft
  • Londa Schiebinger: Gender in the Making of Modern Conceptions of Nature

Was gibt Natur? – Natur als Rohstoff:

  • Regine Kollek: Einführung
  • Hartmut Böhme: Transsubstantiation und symbolisches Mahl. Die Mysterien des Essens und die Naturphilosophie
  • Engelbert Schramm: Schritte auf dem Weg zu einer sozialen Ökologie der Elemente
  • Horst G. Mensching: Natur als Ressource = Naturzerstörung?
  • Vandana Shiva: Concepts of Nature and Ecological Reality: An Indian Perspective
  • Farida Akhter: Politics of Population as a number and Ecology as the crisis of the natural system
  • Christa Wichterich: Einige Anmerkungen zur Debatte über Bevölkerungsentwicklung und Ressourcennutzung
  • Gunnar Heinsohn: Umweltapokalyptiker und Ökokrieger: Die Zukunft des Völkermords
  • Günter Altner: Perspektiven für eine ökologische Weltkultur im Widerspruch zwischen Anthropozentrik und Biozentrik
  • Hans Immler: Vom Produzieren und Konsumieren der Natur

Wofür steht Natur? – Natur als Landschaft und Garten:

All volumes

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019