Umschlagfoto

Jahrbuch der Psychoanalyse: Band 75: Leib und Seele

2017
229 S.
Broschur
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2075-5
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 56,–
Vorzugspreis für Mitglieder der IPV und deren Zweige, der DPG und DGPT:
€ 46,–
Vorzugspreis für Studierende und AusbildungskandidatInnen (gegen Vorlage einer Bescheinigung):
€ 28,–

Inhalt:

  • Rolf Kühn: Die Frage nach der therapeutischen Grunderfahrung. Ein lebensphänomenologischer Dialog mit Freud und Lacan

  • Udo Hock: Unbewusstes und Sein. Zum Verhältnis von Lebensphänomenologie und Psychoanalyse – Eine Antwort auf Rolf Kühn

  • Jacques Press: Jenseits der Melancholie: Von ›Trauer und Melancholie‹ zu ›Die Angst vor dem Zusammenbruch‹

  • Hanno Heymanns: Eine Winterreise: Zur psychoanalytischen Psychotherapie einer Hochbetagten zwischen Depression, physischer Gebrechlichkeit und beginnender Demenz

  • Johannes Brehm: Kann das Unbewusste im Körper sein? Zum analytischen Umgang mit protomentalisierten Zuständen – eine Kasuistik

  • Johannes Döser: Die analgetische Potenz der psychoanalytischen Situation

Buchessay:

  • Uta Zeitzschel: Riccardo Lombardis ›Formless Infinity‹: Der Körper als Kompass

Wolfgang-Loch-Vorlesung:

  • Joachim Küchenhoff / Rolf-Peter Warsitz: Von der Eigenständigkeit psychoanalytischer Erfahrung

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2017