Umschlagfoto

Willard Van Orman Quine: Wissenschaft und Empfindung

2003
problemata 144
159 S., 1 Abb., 14,8 x 20,5 cm.
Broschur
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2006-9
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 36,–

Die ›Immanuel Kant Lectures‹.

Übersetzt und mit einer Einleitung von Howard G. Callaway.

Quines ›Kant Lectures‹, 1980 an der Stanford University gehalten und bislang nur auf Italienisch publiziert, erscheinen nun erstmalig in deutscher Übersetzung. In ihnen geht Quine der elementaren Frage nach, wie wir aufgrund bloß sporadischer Aktivitäten unserer Sinnesrezeptoren zu einer komplexen Theorie der externen Welt gelangen. Ausgehend von Wittgensteins Argument gegen die Möglichkeit einer privaten Sprache entwickelt Quine die Grundzüge seines behavioristischen Ansatzes, führt seine Theorie des Geistes, der Sprache und der Bedeutung aus und liefert eine Verteidigung des monistischen Physikalismus. Diese reichhaltigen ›Kant Lectures‹ stehen in engem Zusammenhang mit Quines wichtigem Buch ›Roots of Reference‹ und werfen ein neues Licht auf seine späteren Publikationen insgesamt.

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019