Gottfried Gabriel: Fiktion und Wahrheit

Eine semantische Theorie der Literatur. 2., verbesserte und um einen Nachbericht erweiterte Auflage 2019.

Umschlagfoto
problemata 51
Deutsch
2019
177 S., 14,8 x 20,5 cm.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2876-8
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 48,–
eISBN  978-3-772832369
€ 48,–

In Literaturwissenschaft und Philosophie gehört die Unterscheidung von Fiktion und Nicht-Fiktion zu einem der zentralen Grundprobleme. Dabei geht es insbesondere um die Abgrenzung der Fiktion in der Dichtung von Irrtum, Lüge und Täsuschung. Die jüngere Forschung hat dazu sowohl analytisch-philosophische als auch literaturwissenschaftliche Modelle entwickelt. Der Autor verbindet in einem, heute wieder hochaktuellen, interdisziplinären Ansatz die verschiedenen Perspektiven zu einer einheitlichen Theorie. Das Buch – bereits ein Standardwerk zu diesem Thema – wendet sich damit sowohl an literaturwissenschaftlich interessierte Philosophen als auch an philosophisch interessierte Literaturwissenschaftler.

Rezensionen

Marcel Remme, Lehrerbibliothek

»Aufgrund seiner tiefschürfenden Erkenntnisse zur Theorie der Literatur hat Gottfried Gabriels wieder aufgelegtes Standardwerk ›Fiktion und Wahrheit‹ auch nach 40 Jahren nichts an Aktualität verloren.«

Marcel Remme,
Lehrerbibliothek

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2021