Fabian Heubel

Geboren 1967 in Frankfurt am Main. Studium der Sinologie, Philosophie und Botanik an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. 1995 Magister im Fach Sinologie (Prof. Dr. Heiner Roetz) mit einer Arbeit zur Selbstkultivierung im frühen Konfuzianismus. 2000 Promotion im Fach Philosophie an der TU Darmstadt (Prof. Dr. Gernot Böhme) mit einer Dissertation über Michel Foucault und die Idee einer kritischen Theorie der Selbstkultivierung. 1993–1994 als Stipendiat des DAAD Studium der chinesischen Sprache an der Fu-Jen-Universität in Taipei (Taiwan, Republik China); von 1997–1999 als Stipendiat des DAAD am Institute of Chinese Literature and Philosophy der Academia Sinica (Taipei). Ab 2001 Forschungstätigkeit an diesem Institut, seit 2013 als Research Fellow (äquivalent zur Stellung eines Full Professor). Seit 2002 Lehrtätigkeit an verschiedenen Universitäten in Taiwan und der VR China. Von 2012–2013 Humboldt-Stipendiat an der Goethe-Universität (Institut für Sozialforschung und Institut für Sinologie); seit 2012 jeweils im Sommersemester Lehraufträge am Institut für Philosophie.

Werke von oder mit Fabian Heubel:


periodikum

UmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfoto

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie (AZP)

1976ff
Broschur
ISSN 0340-7969
Ca. € 69,–

Gliederung:

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019